Archiv der Kategorie: Matchbericht

WM-Qualifikation für 2010
Tórsvøllur, Tórshavn, 11. Oktober 2008
Färöer - Österreich
1-1
Tore: 47' Løkin bzw. 49' Stranzl

Ballverliebt Classics: Färöer II.

Vom Winde verwehrt: 18 Jahre nach Landskrona versuchte sich wieder ein österreichisches Nationalteam auswärts gegen die Färinger, und wieder war das Resultat eine Blamage. Keine Jahrhundert-Peinlichkeit wie das Spiel im September ’90 zwar, aber in ihrer Entstehung nicht weniger dämlich – und in der Erinnerung auch wegen der “Radio-Übertragung” von Thomas König (der ORF bekam kein Bildsignal) berüchtigt. Im teils heftigen Sturm auf den Schafsinseln agierte das Team fast ausschließlich mit hohen Bällen. Das 1:1 war letztlich auch der Anfang vom Ende der kurzen Ära Brückner. Continue reading

Testspiel
Liberty Stadium, Swansea, 6. Februar 2013
Wales - Österreich
2-1
Tore: 21' Bale, 52' Vokes bzw. 75' Janko

Joe Ledley zerstört Österreichs Spiel fast im Alleingang – Wales gewinnt mit 2:1

Ein fahriger Veli Kavlak, den sich die Waliser ins Fadenkreuz genommen hatten. Eine ungewohnt schwache Leistung von David Alaba. Nach vorne de facto nicht vorhandene Außenverteidiger. Und der Waliser Joe Ledley, der das österrechische Mittelfeld-Zentrum und damit das rot-weiß-rote Spiel fast im Alleingang erledigt hat. Das waren die Zutaten der 1:2-Niederlage von Marcel Kollers Team im ersten Länderspiel des Jahres – weil ein starker Marko Arnautovic alleine das alles nicht ausgleichen kann.

Continue reading

Dt. Bundesliga 2012/13 | 17. Spieltag
Arena auf Schalke, Gelsenkirchen, 15. Dezember 2012
FC Schalke 04 - SC Freiburg
1-3
Tore: 20' Farfán bzw. 26' und 61' Rosenthal, 32' Schmid

“Der eine holt Kraft aus’m Gebet, der andere aus der Badewanne!”

Raphael Honigstein nannte ihn zuletzt den Breisgau-Bielsa: Christian Streich, der etwas schräge Erfolgstrainer des SC Freiburg. Mit ihm startete der Bundesliga-Underdog nicht nur innerhalb eines Jahren vom sicher scheinenden Abstieg auf einen Europacup-Platz, sondern vollzog dabei auch noch die Entwicklung seines Teams zum derzeit wohl interessantesten der ganzen Bundesliga. Und nebenbei unterhält er mit seinem lockeren Mundwerk auch noch auf allerbeste Weise. Zum Abschluss des Kalenderjahres 2012 bezwang sein Team Schalke mit 3:1 – und das hochverdient. Continue reading

Europa League 2011/12 | Achtelfinal-Hinspiel
Old Trafford, 8. März 2012
Manchester United - Athletic Bilbao
2-3
Tore: 22' und 90'(p) Rooney bzw. 44' Llorente, 72' De Marcos, 89' Muniain

Man United von Athletic komplett zerlegt: Ein 2:3 mit Option auf Debakel

Auch, wenn United die Europa League nicht mit dem gleichen Ernst behandelt, wie man die Champions League behandeln würde: So war das von Sir Alex sicherlich nicht geplant. Sein Team wurde von Athletic Bilbao am Nasenring durch’s Old Trafford gezogen und kann von Glück reden, nicht sieben oder acht Tore kassiert zu haben. Die Basken waren in allen Belangen haushoch überlegen. Nur an David de Gea bissen sie sich die Zähne aus. Continue reading

Major League Soccer | Finale 2012
Home Depot Center, Los Angeles, 1. Dezember 2012
Los Angeles Galaxy - Houston Dynamo
3-1
Tore: 60' O. Gonzalez, 65' (p) Donovan, 90' (p) Keane bzw. 44' Carr

Schlecht gespielt, trotzdem gewonnen – und nach dem Titel zerfällt L.A. Galaxy

Beckham geht, Donovan hört vermutlich auf, Mittelfeld-Staubsauger Juninho muss wahrscheinlich zurück nach Brasilien, und auch Team-Besitzer Anschutz hatte seinen Rückzug bekannt gegeben – für die “Generation Beckham” bei den L.A. Galaxy war das Endspiel um die MLS-Meisterschaft gegen Houston der letzte Auftritt. Viel hat man dabei aber nicht getan, um ein extrem schwaches Spiel letztlich dennoch nicht unverdient 3:1 zu gewinnen. Continue reading

Champions League 2012/13 | 5. Spieltag
Juventus Arena, 20. November 2011
Juventus Turin - Chelsea FC
3-0
Tore: 38' Quagliarella, 61' Vidal, 90' Giovinco

Juve findet die Räume, Chelsea kommt nicht zurecht: Di Matteo nach 0:3 raus!

In den letzten anderthalb Jahren hat Juventus Turin nur ein einziges Serie-A-Spiel verloren. Und mit dem 3:0 gegen Chelsea hat man nun auch den Einzug ins CL-Achtelfinale in eigener Hand. Weil sich Blues-Trainer Di Matteo zwar etwas überlegte, um dem für englische Teams ungewohnten 3-5-2 von Juve zu begegnen. Das aber überhaupt nicht funktioniert hat. Continue reading

Premier League 2012/13 | 12. Spieltag
Loftus Road, London, 17. November 2012
QPR - Southampton FC
1-3
Tore: 49' Hoilett bzw. 23' Lambert, 45' Puncheon, 83' A. Ferdinand (Eigentor)

Mit Luxus-Kader schnurgerade Richtung Abstieg: Was bei QPR alles falsch läuft

Null Siege in elf Spielen, nur drei Tore in fünf Heimspielen – und das bei diesem Kader: Die Queens Park Rangers sind bisher die Enttäuschung der Premier-League-Saison. Was die Gründe dafür betrifft, war das 1:3 im Keller-Duell gegen den Vorletzten Southampton äußerst aufschlussreich. Das Urteil für Trainer Mark Hughes kann nur vernichtend ausfallen. Continue reading

Serie A 2012/13 | 12. Spieltag
Stadio Meazza, 11. November 2012
AC Milan - AC Fiorentina
1-3
Tore: 60' Pazzini bzw. 10' Aquilani, 38' Valero, 88' El Hamdaoui

1:3 gegen die Fiorentina: Die Luft für Milan-Coach Allegri wird dünner

Was ist nur mit dem AC Milan los? In dieser Saison läuft es überhaupt nicht für die Rossoneri, und beim 1:3 gegen die Fiorentina wurde auch recht deutlich, warum. Während man in Florenz wieder zum Europacup anklopft. Ein Höhenflug, der auch mit “Aeroplanino” Montella auf der Trainerbank zusammen hängt. Continue reading

WM-Qualifikation für 2014
Ernst-Happel-Stadion, Wien, 16. Oktober 2012
Österreich - Kasachstan
4-0
Tore: 23' und 63' Janko, 71' Alaba, 90' Harnik

Alaba und Arnautovic in Spiellaune – 4:0-Sieg gegen kasachische Opferlämmer

Die Gegenwehr von Kasachstan? Gleich Null! Jener Gegner, der Österreich in Astana noch mit aggressivem Spiel geärgert hatte, ließ diesmal in Wien das Treiben von Alaba, Aranautovic und Co. über sich ergehen wie Opferlämmer auf Valium. So dominierte Österreich das Spiel, zeigte deutlich mehr Zielstrebigkeit als im Hinspiel und gewann völlig ungefährdet mit 4:0. Das ÖFB-Team zeigte aber auch, dass es weiterhin viel zu tun gibt. Continue reading

WM-Qualifikation für 2014
Astana Arena, 12. Oktober 2012
Kasachstan - Österreich
0-0
Tore: keine

Von den eigenen Waffen in Schach gehalten – Österreich nur 0:0 in Astana

Aggressives Pressing gegen die Spieleröffnung, blitzschnelles Umschalten – aber wenige echte, eigene Ideen im Aufbau und ohne die große Gefahr vorm gegnerischen Tor. Was wie Österreich klingt, beschreibt aber Kasachstan. Und damit gelang es dem Außenseiter, die Österreicher in Schach zu halten und ein 0:0 zu holen. Das Team von Marcel Koller zeigte in Astana die befürchteten Schwächen, wenn es selbst das Spiel gestalten muss. Continue reading