Archiv der Kategorie: Blog

Ballverliebt Classics: Als Rapid das große Real verängstigte

20 Duelle, 20 Siege: Die ersten fünf Ausgaben des Europacups gewann Real Madrid. Nur zwei Teams zwangen vor Einfühung der Auswärtstorregel das Starensemble von Di Stéfano und Co. in diesen fünf Jahren in ein Entscheidungsspiel: Einmal Atlético Madrid – und einmal Rapid.

Dies ist die Geschichte von Österreichs erstem echten Ausrufezeichen im Europacup. Damals, als Ernst Happel den Königlichen beim ersten Flutlicht-Spiel überhaupt im Wiener Stadion das Fürchten lehrte.

Continue reading

Bundesländer-Teams: Wer wäre wie stark?

Einst gab es in Österreich die Bundesländer-Meisterschaft: Auswahlteams aus den neun Ländern, lange auch plus einem Staatsliga-Team, spielten in einer Liga (bzw. am Ende als Cup) den Sieger aus. Ende der Sechziger wurde der Bewerb, der nie wirklich ernst genommen wurde, zu Grabe getragen. Heute gibt es ihn noch auf Nachwuchs-Ebene, aber: Wie stark wären “Nationalteams” aus den Bundesländern heute?

Dazu hier ein nicht ganz ernst gemeintes Experiment.

Continue reading

Marko Arnautovic: Sein erstes halbes Jahr in China

Mit einer Vier-Tore-Gala beim 7:0 gegen Absteiger Shenzhen beendete Marko Arnautovic sein erstes halbes Jahr in der chinesischen Liga. Sein Verein Shanghai SIPG landete auf dem dritten Platz und scheiterte knapp im Viertelfinale der asiatischen Champions League. Wir schauen kurz darauf: So ging es Österreichs Teamspieler in der Chinese Super League.

Shanghai SIPG im Herbst 2019

Continue reading

Neuer WM-Quali-Modus: Concacaf und die Golgafrincham-Taktik

Der Kontinentalverband von Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik (CONCACAF) hat seinen Quali-Modus für die WM 2022 in Katar vorgestellt. Dieser ist… eigentümlich. Es beginnt nämlich mit der Finalrunde und jeder, der nicht darin vertreten ist, hat auch keine theoretische Chance auf ein direktes WM-Ticket.

Continue reading

Unterstützer-Post: Gute Nachrichten für Patrons und eure Fragen im nächsten Podcast

Ballverliebt finanziert sich nicht über versteckte Produktplatzierung, den Verkauf eurer Daten und verwendet auf seiner Webseite auch keine Werbung, die nervig ist. Es ist unsere Community, die möglich macht, dass wir diese Arbeit machen können. Dieser Beitrag ist als Dank an unsere Unterstützer derzeit nur für sie abrufbar. Wenn auch du uns helfen und Inhalte sofort sehen willst, unterstütze uns doch mit einem kleinen monatlichen Betrag auf Patreon. Der Preis eines Getränks pro Monat, das wäre schon super.
This content is available exclusively to members of Ballverliebt's Patreon at the time of posting. Become a patron at $1 or more to get exclusive content like this in the future.
Already a qualifying Patreon member? Refresh to access this content.

Deutschland ist raus – wie konnte das passieren?

“Ein schwarzer Tag des deutschen Fußballs! Unsere Mannschaft spielte immer nervöser, immer verkrampfter gegen die Uhr, die schließlich ein übermächtiger Gegner wurde. Das Selbstvertrauen des Gegners nahm von Minute zu Minute zu.”

Was das deutsche Fußball-Magazin “kicker” am 18. Dezember 1967 nach dem 0:0 in Albanien schrieb, mit dem man den Einzug in das EM-Final-Four verpasste, hätte auch heute, am Tag nach dem erstmaligen Aus in einer WM-Vorrunde, geschrieben stehen können. Wie konnte es so weit kommen – und wie geht es mit dem noch zweieinhalb Wochen amtierenden Weltmeister weiter? Continue reading