Leserwettbewerb zum Clasico: Eure Analyse ist gefragt!

Am Samstag steigt in der spanischen Meisterschaft steigt wieder das Duell zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona. Ab 20:00 übertragen die Kollegen von Laola1.tv die Partie live. Normalerweise würde wir dieses Spiel – wie schon mehrmals in den letzten Jahren – analysieren. Leider sind wir am Wochenende aber alle verplant (arbeiten!) und würden es … Leserwettbewerb zum Clasico: Eure Analyse ist gefragt! weiterlesen

Champions League 2010/11 | Semifinal-Rückspiel
Camp Nou, 3. Mai 2011
FC Barcelona - Real Madrid
1-1
Tore: 54' Pedro bzw. 64' Marcelo

Der große Clasico-Vierteiler, Folge 4: Barcelona schaukelt’s über die Zeit

Ein letztes Mal in dieser Saison kreuzten diese beiden Teams die Klingen – und im Grunde war diese Partie sportlich ähnlich bedeutungslos wie jenes in der Liga zweieinhalb Wochen zuvor: Barça war praktisch durch und für Real ging es nur noch darum, sich halbwegs aus der Affäre zu ziehen. Das gelang nur teilweise.

Copa del Rey 2010/11, Finale
Mestálla, Valencia, 20. April 2011
Real Madrid - FC Barcelona
1-0 n.V.
Tore: 103' Cristiano Ronaldo

Der große Clasico-Vierteiler, Folge 2: Der Wing-Back Angel di María macht den Unterschied

Früher attackieren, den Gegner ärgern, selbst die Entscheidung suchen – so ging Real Madrid das Cupfinale an. Um in der zweiten Halbzeit zu sehen, wie Barcelona stärker wird, das Spiel in gewohnter Manier kontrolliert. Und in der Verlängerung mit einer erstaunlichen Maßnahme den 1:0-Sieg davonzutragen!

Primera Division, 32. Spieltag
Bernabéu, 16. April 2011
Real Madrid - FC Barcelona
1-1
Tore: 82' (p) C. Ronaldo bzw. 52' (p) Messi

Der große Clasico-Vierteiler, Folge 1: Ein 1:1 als Punktsieg für Mourinho

Vier Clasicos in 17 Tagen – und im ersten davon (dem in der Liga) war sich Mourinho nicht zu schade, daheim auf Ballbesitz zu verzichten. Nach 50 Minuten gegenseitigem Belauern bracht erst Barças Führung und Albiols Ausschluss Bewegung in die Partie. Die hatte es dann aber in sich.

Halb Deutschland will noch in die Champions League (Podcast #6)

Warum es für die Hertha wohl doch nicht reicht. Wer in England, Italien und Österreich wohl die Meisterfeiern planen darf. Was der Sieg im Clasico für Real Madrid noch bedeutet.

Steven Gerrard vs Wayne Rooney

Premier Leaks #14: Liverpool vs ManUnited: Um alles, was heilig ist

Scousers und Mancunians mögen einander nicht besonders. Sonntag geht es in Englands größter Fußballrivalität ums Prestige – aber nicht nur “3:0” stand es in großen Ziffern Mitte Dezember im Old Trafford auf der Anzeigetafel geschrieben nach dem letzten Treffen von Manchester United und dem FC Liverpool. Zehn Punkte lagen zwischen den Mannschaften. Die Red Devils … Premier Leaks #14: Liverpool vs ManUnited: Um alles, was heilig ist weiterlesen

Bayern gegen Dortmund: Kurzvorschau auf das Duell im DFB-Pokal

So eine Woche ohne Champions League ist wirklich ziemlich langweilig. Am gestrigen Dienstag mussten wir uns mit einem Clasico zwischen Barcelona und Real Madrid abgeben, heute trocknet das Duell zwischen Bayern München und Borussia Dortmund unsere Tränen. Dem internationalen Auftreten der beiden Teams in dieser Saison zufolge, ist das möglicherweise sogar das derzeit beste Spiel … Bayern gegen Dortmund: Kurzvorschau auf das Duell im DFB-Pokal weiterlesen

Primera Division 2011/12 | 35. Spieltag
Camp Nou, 21. April 2012
FC Barcelona - Real Madrid
1-2
Tore: 71' A. Sánchez bzw. 17' Khedira, 73' C. Ronaldo

Ballverliebt Interaktiv: Leseranalysen zum 2:1 von Real Madrid bei Barça

Mit dem 2:1-Sieg in Barcelona machte Real Madrid die spanische Meisterschaft so gut wie fix. Für dieses Spiel gab’s von unserer Seite ein Experiment: Die erste interaktive Ballverliebt-Leseranalyse! Vier Einsendungen haben wir bekommen. Viel Spaß damit!

Copa del Rey 2011/12 | Viertelfinal-Rückspiel
Camp Nou, 25. Jänner 2012
FC Barcelona - Real Madrid
2-2
Tore: 42' Pedro, 45' Dani Alves bzw. 68' C. Ronaldo, 72' Benzema

So nah dran war Real schon lange nicht

Es ist tatsächlich noch einmal spannend geworden, im Rückspiel des Pokal-Viertelfinales zwischen Real Madrid und Barcelona! Weil die Madrilenen diesmal ihr Pressing nicht nach zehn Minuten einstellten, sondern die Katalanen über einen längeren Zeitraum damit piesackten. Ganz gereicht hat es dann aber doch nicht.