Schlagwort-Archive: Anorthosis

Man wird die Uhr danach stellen können

Anorthosis Famagusta hat das Hinspiel in der CL-Quali gegen das turmhoch favorisierte Olympiakos mit 3:0 gewonnen, hat den Einzug in die Champions League nun in eigener Hand. Man wird die Uhr danach stellen können: Bei Rapid (und deren Fans, also auch dem ORF) wird es nun sofort heißen: “Schaut her, die schlagen auch Olympiakos, so schlecht sind die nicht, und damit auch wir nicht!” – wahlweise auch “Wir waren ja eigentlich besser und haben nur Pech gehabt, das hätte wir auch schaffen können!” Beides äußerst gefährlich, realitätsverweigernd und typisch österreichisches “Hättiwari”.
Continue reading

Was bei Rapids 0:3 auf Zypern auffiel.

Tja, Rapid hat auf Zypern 0:3 verloren und damit ist zu 99,9% die Europacup-Saison des Meisters schon am 6. August vorbei. Das geschieht erstens vollkommen zu Recht, und zweitens hat es sich seit Wochen angedeutet. Wenn man sich mühselige 1:0-Siege in Murksspielen wie dem in Mattersburg oder dem gegen Kärnten schönredet, kann man auch nicht besser werden. Und beim Spiel in Zypern fiel mir zudem auf…
Continue reading