Es ist nicht alles schlecht

Ich hätte nie gedacht, einmal Fritz Stuchlik zu verteidigen… aber hier hatte er Recht.

Ochs

Ich bin mit nämlich ziemlich sicher, dass der Ball nicht mit vollem Umfang hinter der Linie war. Zur Illustration: Nicht mal das ist ein Tor. Und ein Schiri bzw. Linienrichter hat nur dann auf Tor zu entscheiden, wenn er sich wirklich 100% sicher ist – das konnten sie in diesem Fall gar nicht sein.


Das ist KEIN TOR, liebe Freunde!

Und ich möchte noch hinzufügen, dass ich weiterhin GEGEN JEDE TECHNISCHE HILFSMITTEL bin. Erstens entspricht es nicht dem Wesens des Fußballs, und zweitens darf meiner Meinung nach nur eine Regel eingeführt werden, wenn sie bin hinunter in die allerletzte Bierliga eingeführt wird – man kann nicht plötzlich zwischen Fußball “oben” und Fußball “unten” Regelunterschiede machen.

Über Philipp Eitzinger

Journalist, Statistik-Experte und Taktik-Junkie. Kein Fan eines bestimmten heimischen Bundesliga-Vereins, sondern von guter Arbeit. Und voller Hoffnung, dass irgendwann doch noch alles gut wird.