Schlagwort-Archive: Arsene Wenger

Premier League Titelgemetzel

Die Premier League 2016/17 wird ein Titelgemetzel

Alles sieht nach einer weiteren Wahnsinns-Saison in der Premier League aus. Das große TV-Geld ist da und mit ihm kommen nicht nur Rekord- und Irsinnstransfers, sondern auch einige der absolut besten Trainer der Welt. Die erste Runde liegt bereits hinter uns und obwohl die Vereine ihre Kader am Transfermarkt noch etwa zwei Wochen lang verändern können (die Vorschau-Basis ist der Stand am 16.8.), wäre es dann für eine ausführliche Vorschau und Prognose zu spät (wenns euch interessiert, kann ich dann ja noch nachschärfen). Schaffen wir also jetzt Ordnung im Chaos: Wer spielt um den Titel, wer gegen den Abstieg und gibt es da noch was in der Mitte? Hier erfahrt ihr es.

Premier League 2011/12
Liberty Stadium, 15.1.2012
Swansea City AFC - Arsenal FC
3:2
Tore: 16' Sinclair, 57' Dyer, 70' Graham bzw. 5' Van Persie, 69' Walcott

Swansea passt mehr als Arsenal – und gewinnt über die Effizienz

Kürzlich posteten wir auf unserer Facebook-Pinnwand eine Statistik zu den Passerfolgsquoten von Spielern in europäischen Top-Ligen. Dort war ganz erstaunliches zu sehen. Drei von den besten 20 Spielern stammten nämlich aus der Mannschaft von Swansea City – einem Aufsteiger in die Premier League. Obwohl aufmerksame Beobachter schon die ganze Saison über das feine Spiel der Waliser beobachten konnte, rief das doch nach einer Analyse. Und dann stand da ja noch der Klassiker gegen den langjährigen englischen Schönkick-Primus Arsenal bevor. Dass der im Liberty Stadium vor über 20.000 zufriedenen Fans dann unterhaltsam eines auf den Deckel bekam, macht eine nähere Betrachtung von Swansea noch empfehlenswerter. Weiterlesen nach dem Klick

Premier Leaks #10: Arsène wer?

Arsène Wenger ist der Typ Trainer, der seinen Spielern die Süßigkeiten wegnimmt. Das geschah vor fast genau 15 Jahren an seinem ersten Spieltag bei Arsenal. Am Weg zum Auswärtsspiel in Blackburn, skandierten Spieler aus Gewohnheit: “Wir wollen unsere Mars-Riegel”. Wenger blieb hart und beendete die leistungsfeindliche Tradition. Es war eine kleine Revolution für den Sport, und einen Verein, dessen damaliger Kapitän Tony Adams nur wenige Wochen zuvor einen Schlussstrich unter sein Trinkertum gezogen hatte. – Diesmal wieder exklusiv für derStandard.at

FA Cup 2010/11 (Viertelfinale)
Old Trafford - 12.3.2011
Manchester United - Arsenal FC
2:0
Tore: 28' Fabio, 48' Rooney

Effizientes ManUnited reduziert Arsenals Saison auf die Liga

Im Viertelfinale des FA-Cups kam es zur Generalprobe für das Meisterschaftsfinale. Manchester United empfing die Londoner Gunners im Old Trafford. Die Red Devils hatten zuletzt mehrere schlechte Ergebnisse eingefahren, Arsenal unter der Woche in Barcelona eine bittere Niederlage einstecken müssen. Was käme den Mannschaften da gelegener, als ein Halbfinaleinzug?

Manchester United - Arsenal, Startformation

Weiterlesen