Schlagwort-Archive: Franco Foda

„Nur“ 0:1 – Österreich von Dänen locker auf Abstand gehalten

Nach dem 2:0-Pflichtsieg auf den Färöern gab es für das ÖFB-Team in Dänemark ein 0:1. Ein Ergebnis, der den Grad der völligen dänischen Kontrolle und der kompletten Harmlosigkeit des ÖFB-Teams nicht einmal im Ansatz ausdrückt. Denn während der EM-Halbfinalist und nunmehr fixe Gruppensieger nach einer überlegen gestalteten Stunde mehrere Gänge zurück schaltete, kam Österreich nicht einmal ordentlich in den gegnerischen Strafraum.

Dänemark – Österreich 1:0 (0:0)
Continue reading

Bankrott-Erklärung bei 0:1 gegen Schottland

Es ist nicht einmal so sehr das bloße Ergebnis, die 0:1-Niederlage gegen Schottland, die einen so dermaßen mit schüttelndem Kopf zurück ließ. Nein, es war das „Wie“, denn in all seiner chaotischen Fahrigkeit erinnerte die Darbietung beim ersten Bewerbs-Heimspiel vor Zusehern seit November 2019 an Constantini-Zeiten.

Österreich – Schottland 0:1 (0:1)
Continue reading

2:5 in Haifa: Karma-Debakel gegen Ruttensteiners Israel

Trotz unzähligen Ballgewinnen im Offensivdrittel schaffte es Österreich, in Israel 0:3 im Rückstand zu sein als 3:0 in Führung. Danach verteidigte Israel so, wie man gegen ein Team mit viel Ballbesitz und wenigen Ideen verteidigen muss und kam letztlich zu einem 5:2-Sieg. Für Israels Teamchef Willi Ruttensteiner, einst von den ÖFB-Landespräsidenten nach 15 Jahren erfolgreicher Aufbauarbeit mit einem Tritt in den Hintern verabschiedet, ein süßer Sieg.

Israel – Österreich 5:2 (3:1)
Continue reading

Kein Glanz, keine Blamage-Gefahr: Österreich mit 2:0 in Moldawien

Österreich hat in Chişinău den schwachen Gegner Moldawien stets im Griff, verbreitet aber nicht viel Inspiration und noch weniger Torgefahr. Tore jeweils am Ende der beiden Halbzeiten bringen den 2:0-Erfolg, der in der WM-Quali auch Pflicht war: Ein glanzloser Arbeitssieg, bei dem wohl, wenn überhaupt etwas, dann die drohnenbedingte Verschiebung des Anpfiffs in Erinnerung bleibt.

Moldawien – Österreich 0:2 (0:1)
Continue reading

1:0 über die Ukraine: Starke erste Hälfte bringt Österreich ins Achtelfinale

Mit einem 1:0-Sieg über die Ukraine springt Österreich zum Abschluss der EM-Gruppenphase auf den zweiten Platz der Gruppe C und hat damit erstmals seit der WM 1982 die Vorrunde eines großen Turniers überstanden. Schlüssel zum Erfolg war ein mutiger Auftritt in der ersten Halbzeit: Hier nagelte man die Ukrainer hinten fest, sorgte mit wirksamem Offensiv- und giftigem Gegenpressing für viele Ballgewinne im Angriffsdrittel. Zwar lehnte sich das ÖFB-Team etwas gar früh zurück, aber es reichte zum Sieg.

Österreich – Ukraine 1:0 (1:0)
Continue reading

EURO 2020- Letzte Runde, letzte Chance: Österreich gegen die Ukraine

Die EURO 2020 geht in die heiße Phase – und das nicht nur wegen der Hitzewelle. Die ersten Teams müssen die Heimreise antreten. Wird Österreich nach dem Spiel gegen die Ukraine dabei sein? Und wie enttäuschend war eigentlich der Auftritt gegen die Niederlande? Und ist Deutschland nach dem Sieg gegen Portugal plötzlich wieder Favorit? Tom und Philipp schwitzen sich durch Folge 3 des Ballverliebt EURO Podcasts.

Erschütternd harmlos: Österreich in Holland ohne echte Torchance

Mit einer ausgesprochen dünnen Vorstellung verliert Österreich das zweite Gruppenspiel der EM gegen Holland in Amsterdam mit 0:2. Nach dem frühen Rückstand gab es keine Idee, wie man in Abschlusspositionen kommen sollte. Je länger das Match dauerte, umso mehr fiel das österreichische Spiel in sich zusammen. Letztlich muss man nach dieser erschütternd harmlosen Darbietung froh sein, nur 0:2 verloren zu haben.

Holland – Österreich 2:0 (1:0)
Continue reading
EURO 2020: Der Podcast zum Auftakt

EURO-Auftakt: Nach dem ersten Österreich-Sieg kommen die Niederlande

Die erste Runde der EURO neigt sich ihrem Ende zu. Für Österreich verlief der Auftakt gegen Nordmazedonien – zumindest vom Ergebnis – nach Plan. Tom und Philipp sprechen noch einmal über das Spiel, seine Nachwirkungen und blicken dann nach vorn zum nächsten Gegner: die Niederlande. Ist Angst nach deren furiosem Auftakt gegen die Ukraine angebracht?

Und die Ballverliebt-Boys sprechen darüber, was sonst bisher bei der EURO passiert ist. Vom Schock rund um Christian Eriksen bis zu den Favoriten-Auftritten: England, Italien, Spanien und Belgien waren schon im Einsatz. Was war davon zu halten? Und hat sich ein neuer Geheimtipp hervorgetan?

EURO 2020-Vorschau

EURO 2020: Österreich, die Favoriten und der Versuch von Vorfreude

Europameisterschaft! Österreich ist dabei! Alle anderen Top-Teams auch! Und doch… Irgendwie tun wir uns alle ein wenig schwer mit der Vorfreude auf dieses EURO 2020-Turnier. Aber weil wir sicher alle recht flott in EM-Modus kommen, sobald der Ball mal rollte, haben sich Tom und Philipp mal ins Turnier vertieft.

Warum frustriert uns das ÖFB-Team so sehr? Wurde wirklich das richtige Umschaltverhalten trainiert? Was passiert, wenn das Auftaktspiel gegen Nordmazedonien nicht gewonnen wird? Was können die Teams in den anderen Gruppen? Und vor allem: Kann Luis Enrique nicht bis 26 zählen?

Continue reading

Österreich unter Foda: Die Baustellen vor EM-Start

Mit einem Jahr Verspätung steht nun die Europameisterschaft vor der Tür. Österreich ist auch noch dabei. Aber von einer Euphorie, wie sie 2016 alle mitgerissen hat, ist meilenweit nichts zu spüren. Viel eher scheinen viele Fans in Österreich zu hoffen, dass das Turnier so schnell wie möglich vorbei gehen möge, weil man sich mit dem ÖFB-Team ja doch nur ärgern muss.

Es gibt auch tatsächlich diverse Baustellen, die in den letzten Matches eher schlimmer wurden als besser.

Continue reading