Africa Cup-Vorschau: “Elefanten, die Fleisch­kommission und Schwarze Sterne”

Am Samstag beginnt in Äquatorialguinea und Gabun der 28. “Coupe d’Afrique des Nations” (CAN). Es werden die letzten regulären Afrikameisterschaften mit einer geraden Jahreszahl sein. Zukünftig soll der alle zwei Jahre stattfindende Bewerb nicht mehr mit WM-Jahren kollidieren und auch ein getrenntes Qualifikationsturnier durchgeführt werden. Die Doppelbelastung mit zwei Titelturnieren im selben Jahr galt als einer der Gründe, weshalb afrikanische Mannschaften bei Weltmeisterschaften nicht ihr volles Potential ausschöpfen konnten.

Da der Africa Cup in unserer Zeitzone durchgeführt wird, kommen Fußballfans zwischen 21. Jänner und 12. Februar voll auf ihre Kosten. Alle Spiele werden zwischen 17:00 und 20:00 angepfiffen. Nur am ersten Spieltag beginnt das zweite Match erst um 22:00. Eurosport überträgt alle Spiele. Toms ausführliche Vorschau bei derStandard.at lesen!