Schlagwort-Archive: Werder Bremen

Eine Runde vor Schluss (Podcast #11)

In ganz Europa fallen die letzten Entscheidungen Titel, Europapokalstartplätze und Abstiegsdramen. Was davon eine Runde vor Schluss in den Fußball-Ligen von Deutschland, England, Spanien, Italien und Österreich passiert ist? Darüber klärt euch unser dieswöchentlicher Podcast in der gebotenen Kürze auf! Continue reading

Arnautovic zu Stoke: Eine Bewertung

“We are passing the ball, we are passing the ball. We are Stoke City, we are passing the ball”, auch die Fans der Potters schienen beim Auftaktspiel von Stoke bei Liverpool etwas überrascht von der phasenweisen Darbietung ihres Teams. Stoke City war seit Jahren DAS Premier League-Team für unansehnlichen Fußball: Eine knüppelharte, destruktive Defensive, lange Bälle, wenig Glanz. Das Spiel in Liverpool wich davon nicht grundsätzlich ab, doch stellenweise waren neue Töne zu sehen. Continue reading

Speed Kills

Eine ersatzgeschwächte Werder-Mannschaft musste im Giuseppe-Meazza-Stadion eine Erfahrung machen, die der von Salzburg gegen ManCity oder Rapid gegen Porto ähnelte: Der Titelverteidiger war vor Heimpublikum einfach eine Klasse zu stark für die Norddeutschen, bei denen Marko Arnautovic und Sebastian Prödl durchspielten und ohne starke Leistungen eher die besseren Noten unter den Werderanern verdienten.

Inter Mailand - Werder Bremen 4:0

Continue reading

Hat Sebastian Prödl wirklich eine Sicherheitsvariante gewählt?

Zum Verbleib von Sebastian Prödl beim SK Sturm Graz: Es ist schade, dass er sich den Durchbruch im Ausland noch nicht zugetraut hat. Für seine persönliche Entwicklung wäre der Sprung ziemlich sicher ein guter gewesen. Und ob man nicht auch als sporadisch eingesetzter Bankerldrücker in Deutschland, Italien oder Englands Topp-Ligen gut genug für das österreichische Euro-Team wäre, sei dahingestellt. Prödl geht den vermeintlich sicheren Weg. Und er wird es schon noch schaffen, meint die optimistische Hälfte der Fußball-Nation. Dazu gehöre ich zwar prinzipiell auch, für wirklich klug halte ich die Entscheidung aber nicht. Continue reading