18 Years of Hurt – überstanden!

Der Kegelabend von Valencia.

Die Demütigung von Tel-Aviv.

Vastic als Libero in Kalamata.

Drei Gegentore nach der 80. Minute, wieder in Valencia.

Der Jubel nach dem Last-Minute-Tor von Herzog in Tel-Aviv…

…und das Play-Off-Debakel von Istanbul.

Die Bestellung von Hans Krankl als Teamchef.

Der Vernichtung zu zehnt in Prag.

Das Trauerspiel von Tiraspol.

Der Freistoß von Krzynowek.

Das irre-reguläre Spiel von Belfast.

Das Hosenscheißer-Spiel von Chorzów.

Die Niederlage gegen Kanada.

Die Fast-Niederlage von Vaduz.

Das glückliche Remis auf Malta.

Das Mini-Turnier gegen Japan und Chile.

Das 3:4 nach 3:0 gegen Holland.

Die Feigheit gegen Kroatien.

Die Schludrigkeit gegen Polen.

Ballacks Gewaltschuss.

Maierhofer als lebender Flipperautomat in Marijampole.

Die Windlotterie von Tórshavn.

Das K.o. gegen Serbien.

Die Bestellung von Didi Constantini als Teamchef.

Der dämliche Elfmeter von Belgrad.

Die kleinmütige Herangehensweise gegen Litauen.

Linz als Zehner, der Einfall auf dem Fahrrad.

Der übel vercoachte 4:4 von Brüssel.

Die Implosion gegen Belgien.

Mario Gomez in der Nachspielzeit.

Trottelgate.

Arnautovic, der gegen Deutschland 2 Zentimeter zu klein ist.

Der Rückfall in der 2. Hälfte von Stockholm 2013.

Alles vorbei. Frankreich, wir kommen!

gruppe g

Jetzt geht es zur Europameisterschaft nach Frankreich. Folge Ballverliebt auf Facebook und Twitter um am Weg dorthin nichts zu verpassen!

Über Philipp Eitzinger

Journalist, Statistik-Experte und Taktik-Junkie. Kein Fan eines bestimmten heimischen Bundesliga-Vereins, sondern von guter Arbeit. Und voller Hoffnung, dass irgendwann doch noch alles gut wird.

  • Pingback: #Link11: Das 7. Siegel | Fokus Fussball()

  • pkf

    das dark age is vorbei

    • Daniel

      Gott sei es gedankt. War eine lange Durststrecke, welche jetzt hoffentlich ein paar Jahre oder länger vorbei ist.