Schlagwort-Archive: WM 2014

Europas “Große” bei der WM: Zwei stark, einer so naja – aber drei griffen völlig in den Dreck

Erst Italien, dann Spanien, nun Deutschland: Wenn man nur rein die Siegerliste betrachtet, die die letzten drei WM-Turniere hervorgebracht haben, sieht das nach einer brutalen europäischen Dominanz aus. Die Wahrheit ist aber viel eher: Die Breite an gutklassigen Teams macht’s. Denn genau wie schon 2006 und 2010 haben auch diesmal einige von Europas Big Guns ziemlich daneben gegriffen – am kolossalsten natürlich Titelverteidiger Spanien. ABer ein Europäer kommt halt immer durch. Das war diesmal eben Deutschland. Und das verdient.

Continue reading

Südamerika bei der WM: Zwar wieder kein Titel, aber erneut breiter geworden

Nur ein Team von außerhalb konnte südamerikanische Teams in der K.o.-Runde besiegen. Eines! Was nur zeigt, wie stark und vor allem mit welcher beeindruckenden Breite die Teams aus Südamerika bei der WM auftrumpften. Mittlerweile sind nicht nur zwei Teams da, die Weltmeister werden können, sondern vier, die von extrem hoher Qualität sind. Und ein Fünfter war vor vier Jahren ja immerhin im Semifinale. In dem das Team des Gastgebers diesmal ja ein historisches Debakel erlitt.

Continue reading

Europas zweite Reihe bei der WM: Von “recht gut” bis “Katastrophe” – und mit Luft nach oben

Sie sind die Länder mit den nicht ganz so großen Ligen im Rücken, die Nationalmannschaften, die sich zumeist eher aus Legionären rekrutieren – sie sind Europas zweite Reihe. Die sich mit sehr unterschiedlicher Fortune in Brasilien präsentiert haben. Mit dem Erreichten können manche von ihnen, vor allem Belgien und die Schweiz, durchaus zufrieden sein. Aber was sie alle gemeinsam haben: Sie haben nicht in allen Bereichen ihr Optimum ausgeschöpft.

Continue reading

Afrika bei der WM 2014: Super-Ansätze und Super-Chaos – einmal mehr

Man würde es ja so gerne sagen. Dass das Klischee vom afrikanischen Fußball, der sich durch amateurhafte und/oder korrupte Funktionäre, vorsintflutliche Strukturen, haarsträubende Fehler und ungesunder Team-Hierarchien selbst aus dem Rennen nimmt, nicht mehr stimmen würde. Das Traurige ist nur: Bei dieser WM haben vier von fünf afrikanischen Teilnehmer wieder ein unerschütterliches Talent dafür gezeigt, sich selbst ins Bein zu schießen. Manche mehr als andere natürlich, und schließlich schafften ja auch erstmals zwei CAF-Teams den Sprung ins Achtelfinale.

Das war aber eher starken Trainern zu verdanken, die ein funktionierendes Team formten und das Chaos im Umfeld abzuschirmen versuchten. Aber keiner generellen Trendwende.

Continue reading

Asien bei der WM 2014: 12 Spiele, 3 Remis, 9 Pleiten

Auf der fußballerischen Überholspur hat sich Asien befunden. Die Versprechen, die Afrika vor 20 Jahren abgegeben hatte, schienen von den Asiaten eingelöst zu werden. Aber: Keines der vier AFC-Teams in Brasilien konnte auch nur ein Spiel gewinnen. Vor allem die vermeintlich “Großen” Japan und Südkorea enttäuschten auf der ganzen Linie. Das Asien-Quartett fuhr in zwölf Spielen 3 Remis und 9 Niederlagen ein.

Continue reading

Der ballverliebte Podcast zur WM 2014

Eine WM ist etwas Besonderes. Unsere User sind etwas Besonderes. Also haben wir auch etwas Besonderes für euch! Beim großen Ballverliebt-Podcast zur WM 2014 mit all den wichtigsten Infos zum bevorstehenden Turnier. Warum wird Deutschland nicht Weltmeister? Ist Kolumbien ohne Falcao stärker? Weshalb kann man auf England tippen? Und ist Belgien die Hipster-Mannschaft der WM? Wir klären all das und noch mehr!

Im kompakten Talkformat begrüßen Philipp und Tom die hochgeschätzten Kollegen Rene Maric (Spielverlagerung) und Francois Duchateau (Der Westen). Zum Anhören beim Einschlafen, beim Laufen, am Weg zur Arbeit, während der Arbeit oder wo auch immer sonst es passt! Continue reading

Tippspiel zur WM 2014 in Brasilien

Macht mit beim Ballverliebt-Tippspiel zur WM 2014

Wie schon zu den letzten paar Großveranstaltungen haben wir bei Ballverliebt auch zur Weltmeisterschaft in Brasilien ein Tippspiel auf die Beine gestellt. Weil es den Nervenkitzel des Fußballs erst so richtig auf die Spitze bringt, wenn die eigene Kompetenz dabei in Frage gestellt wird. Zu gewinnen gibt es die Ehre, in der besten, klügsten und supersten Fußballgemeinde Österreichs der Vorhersage-Champion zu werden. Also das wertvolslte, was es für einen Fußballfan gibt: Bragging Rights!

Das muss reichen, finden wir! Also: Macht mit, ladet eure Freunde ein und kickt ihnen in den Popsch! Wir wünschen viel Spaß, Spannung und Glück! :) Continue reading