Schlagwort-Archive: Thalhammer

ÖFB-Frauen mit 0:3 gegen England – und ein WM-Quali-Rundblick

Eine Halbzeit lang zeigten die ÖFB-Frauen in der Südstadt gegen eine englische B-Auswahl – Phil Neville schonte praktisch seine komplette Einserpanier – eine recht solide Vorstellung. Einer ziemlich schwachen zweiten Hälfte folgte im letzten Länderspiel 2018 allerdings eine deutliche 0:3-Niederlage. Es war das ernüchternde Ende eines lehrreichen Jahres.

Continue reading

1:3 in Deutschland: ÖFB-Frauen noch gut bedient

Österreichs Frauen-Nationalteam kassiert mit einer schwachen Leistung eine 1:3-Niederlage in Deutschland. Das sieht halbwegs human aus, aber es hätte wesentlich schlimmer kommen können. Man schaffte es nicht, dem geschickten Spiel der DFB-Frauen etwas Substanzielles entgegen zu setzen und hatte Glück, dass Deutschland beste Chancen teilweise kläglich vergab.

Deutschland – Österreich 3:1 (1:1)

Continue reading

Vor Deutschland gegen Österreich – und mehr

Wie nennt man es, wenn eine Auswahl aus der deutschen Bundesliga gegen eine andere Auswahl aus der deutschen Bundesliga spielt? Genau: Deutschland gegen Österreich. Wenn diese beiden Nationalteams am Samstag zum zweiten Mal aufeinander treffen, stehen höchstwahrscheinlich zumindest 21 Spielerinnen aus der AFBL auf dem Feld.

Es handelt sich zwar um ein Freundschaftsspiel, aber gerade für Österreich sind Matches gegen den großen Nachbarn immer speziell. Was ist zu erwarten? Was tut sich in der WM-Quali? Und warum sorgte die Wahl zur Weltfußballerin des Jahres (wieder) für Kopfschütteln? Hier gibt’s die Antworten.

Continue reading

„Radikale“ ÖFB-Frauen ziehen nach 4:1-Sieg Bilanz

Nina Burger erfüllte geduldig Autogramm- und Fotowünsche, bekam von zwei jungen Fans sogar ein Buch geschenkt. Sarah Puntigam gab bestens gelaunt ein Interview nach dem anderen, Dominik Thalhammer wurde von seinen Töchtern bestens bewacht, Debütantin Yvonne Weilharter war vom Interesse an ihrer Person sichtlich etwas überrascht.

Nach dem lockeren 4:1-Sieg über Finnland zum Abschluss der WM-Qualifikation war die Stimmung war im Lager der ÖFB-Frauen sichtbar gelöst. Die erste Quali nach dem EM-Wunder endete – wie die drei davor – mit einem zweiten Platz. Zum Playoff hat es nicht gereicht. Aber es war ein schöner Abschluss. Auch, weil das finnische Team mit den neuen Elementen im österreichischen Spiel heillos überfordert war.

Continue reading

Blick auf die Zuseherzahlen der ÖFB-Frauen – und ein WoSo-Roundup

Es geht um alles! Naja, nicht wirklich. Schon bevor am Dienstag die ÖFB-Frauen zum abschließenden WM-Quali-Spiel in Wr. Neustadt gegen Finnland antreten, sind die maßgeblichen Entscheidungen zumindest höchstwahrscheinlich gefallen. Weshalb ein Blick auf die Zuschauerzahlen lohnt – diese Zahlen gut. Aber längst nicht so gut wie anderswo.

Continue reading

Trotz 6:0 in Israel: WM-Chance für ÖFB-Frauen ist weg

Mit einem deutlichen 6:0-Auswärtssieg bei Gruppen-Schlusslicht Israel verabschieden sich die ÖFB-Frauen in die Sommerpause – und aufgrund der Ergebnisse in den anderen Gruppen auch von der Chance auf eine WM-Teilnahme. Es war aber immerhin der höchste “echte” Auswärtssieg in der Geschichte der ÖFB-Frauen und vor allem Laura Feiersinger glänzte mit einem Tor und vier Assists.

Israel-Österreich 0:6 (0:2)

Continue reading

2:0 in Finnland – ÖFB-Frauen lösen heikle Aufgabe gut

Österreichs Frauen-Nationalteam hat die vermutlich heikelste Aufgabe in der WM-Qualifikation recht souverän gelöst. Mit dem 2:0-Sieg auswärts bei Finnland, dem größten Konkurrenten um den 2. Platz, bleibt man noch im Rennen um eine Playoff-Teilnahme. Spektakulär war es nicht, im Gegenteil: Mit einer frühen Führung und einer sehr kontrollierten Vorstellung danach ließ man Finnland nie große Gefahr ausstrahlen.

Finnland – Österreich 0:2 (0:1)

Continue reading

Vor Frauen-WM-Quali-Doppel – und: Kommt die Heim-EM?

Die Jagd nach einem WM-Ticket geht weiter: Vier Monate nach dem 0:4 in der WM-Quali in Spanien bzw. einen Monat nach dem Cyprus Cup stehen die ersten Pflichtspiele für die ÖFB-Frauen im neuen Jahr an. In der Südstadt warten Serbien (Donnerstag, 5. April) und Spanien (Dienstag, 10. April). Wir erklären, welche Bedeutung diese Spiele haben.

Eine Woche vor dem Länderspiel-Doppel hatte Sue Campbell von der englischen FA in der BBC erklärt, neben ihrem eigenen Verband würde sich auch der österreichische um die Ausrichtung der EM 2021 bemühen. Wir erklären, was es damit auf sich hat.

Und die U-17-Mädchen haben den Sprung zu ihrer Europameisterschaft verpasst. Wir erklären, warum das besonders ärgerlich ist.

Continue reading

ÖFB-Frauen beim Cyprus Cup: Neues probiert, nicht alles funktioniert

„Die Ergebnisse hätten besser sein können.“ Ein Sieg, ein Remis, zwei Niederlagen und der siebente Platz – dass der Auftritt der ÖFB-Frauen rein von den Zahlen her kein Grund für Jubelstürme war, weiß auch Teamchef Dominik Thalhammer. Es war erkennbar, was ihm vorschwebt. Es war aber auch erkennbar, dass es noch Zeit braucht.

Continue reading

Nach Sieg über Israel: 0:4-Debakel in Spanien kostet ÖFB-Frauen wohl Gruppensieg

Gegen Israel wurde die Pflicht in Form eines 2:0-Arbeitssieges erfüllt, an dem nur die eigenwillige 3-2-1-4-Formation Österreichs bemerkenswert war. Aber die 0:4-Ohrfeige in Mallorca wurde zu einer Lehrstunde für die ÖFB-Frauen. Allerdings eine, die man sich selbst erteilt hat – und nicht der (zugegeben gut spielende) Gruppenkopf Spanien.

Es war der frustrierende Schlusspunkt eines tollen Jahres – natürlich mit dem EM-Halbfinale als Höhepunkt. Die direkte Qualifikation für die WM 2019 in Frankreich ist nach der Packung von Palma aber fast schon auszuschließen.

Spanien – Österreich 4:0 (3:0)

Continue reading