Schlagwort-Archive: pogatetz

Testspiel
Andruv, Olmütz, 3. Juni 2014
Tschechien - Österreich
1-2
Tore: 42' Hořava bzw. 34' Sabitzer, 72' Baumgartlinger

Wackelig, kopflos, konfus und passiv – schlimmer Auftritt trotz 2:1-Sieg

Cech, Kadlec, Suchy, Rosicky, Hübschman, Plasil, Necid – die internationalen Spieler ließ Tschechiens Teamchef Pavel Vrba allesamt draußen. Die Mischung aus den nationalen Top-Teams Sparta Prag und Viktoria Pilsen hatte gegen ein seltsam passives und erschreckend konfuses österreichisches Team das Spiel weitgehend im Griff, machte aber die entsprechenden Tore nicht. So kam die ÖFB-Elf im letzten Test vor der EM-Quali zu einem extrem schmeichelhaften 2:1-Sieg. Bei dem bis auf die Chancenverwertung so gut wie nichts funktionierte.

Continue reading

WM-Qualifikation für 2014
Landsdowne Road, Dublin, 26. März 2013
Irland - Österreich
2-2
Tore: 25' (p) und 45' Walters bzw. 11' Harnik und 90' Alaba

2:2 in Dublin – Reaktionen auf Junuzovic’ Ausfall bestimmen das Spiel

Ein Lucky Punch von David Alaba in Minute 92 rettete Österreich das 2:2 im WM-Quali-Spiel in Irland! Wichtig – aber letztlich durchaus glücklich. Weil der irische Ausgleich und die Verletzung von Junuzovic nach einer halben Stunde das Spiel in Richtung der Iren kippen ließ. Aufgrund der unterschiedlichen Reaktionen von Marcel Koller und Giovanni Trapattoni auf diese Umstände: Der eine wechselte etwas kurios, der andere gab das Signal zum bedingungslosen Pressing.

Continue reading

WM-Qualifikation für 2014
Ernst-Happel-Stadion, Wien, 16. Oktober 2012
Österreich - Kasachstan
4-0
Tore: 23' und 63' Janko, 71' Alaba, 90' Harnik

Alaba und Arnautovic in Spiellaune – 4:0-Sieg gegen kasachische Opferlämmer

Die Gegenwehr von Kasachstan? Gleich Null! Jener Gegner, der Österreich in Astana noch mit aggressivem Spiel geärgert hatte, ließ diesmal in Wien das Treiben von Alaba, Aranautovic und Co. über sich ergehen wie Opferlämmer auf Valium. So dominierte Österreich das Spiel, zeigte deutlich mehr Zielstrebigkeit als im Hinspiel und gewann völlig ungefährdet mit 4:0. Das ÖFB-Team zeigte aber auch, dass es weiterhin viel zu tun gibt. Continue reading

Test-Länderspiel
Arena Lviv, Lemberg, 15. November 2011
Ukraine - Österreich
2-1
Tore: 18' Milevski, 90' Devic bzw. 71' Arnautovic

Marcel Koller, Spiel 1: Positive Ansätze, durchwachsene Ausführung

Der Ansatz: Positiver Fußball, das Spiel selbst in die Hand nehmen – auch auswärts bei guten Gegnern. Die Ausführung in Lemberg: Bemüht, aber mit einigem Ungleichgewicht ohne ohne echte Durchschlagskraft. Das Resultat: Eine unglückliche 1:2-Niederlage, die einige Erkenntnisse liefert.

Ukraine - Österreich 2:1

Continue reading

Europa League 2011/12 | Playoff-Runde, Rückspiel
Estadio Sánchez Pizjuan, Sevilla, 25. August 2011
Sevilla FC - Hannover 96
1-1
Tore: 37' (ET) Pogatetz bzw. 23' Abdellaoue

Pogatetz’ Eigentor zum Trotz: Hannover zieht in die Gruppenphase ein!

Hannover hat es geschafft! Das Überraschungsteam der letzten Bundesliga-Saison hat tatsächlich Sevilla eliminiert und steht in der Gruppenphase der Europa League. Weil es die Spanier in einer hitzigen und zerfahrenen Partie nicht geschafft haben, die Überlegenheit in Tore umzumünzen.

Sevilla - Hannover 1:1

Continue reading

Dt. Bundesliga | 25. Spieltag
Niedersachsenstadion (AWD-Arena), 5. März 2011
Hannover 96 - Bayern München
3-1
Tore: 16' Abdellaoue, 51' Rausch, 62' Pinto bzw. 55' Robben

Hannover sägt Van Gaals Trainerstuhl ein weiteres Bein ab

Wie lange ist Louis van Gaal noch Trainer bei den Bayern? Nach dem 1:3 in Hannover scheint die Antwort eher “Tage” zu sein als “Wochen”. Denn beim Überraschungsteam der Bundesliga machten die Bayern einmal mehr erstaunlich viel schon in der Herangehensweise an die Partie falsch.

Hannover 96 - Bayern München 3:1

Continue reading

Was beim 2:1 gegen Rumänien so alles auffiel

aut-ro1
Eines vorweg: Der einzige Unterschied zu den Spielen gegen die Türkei und Schweden war die Einstellung, die schon was von Pflichtspiel statt Testspiel hatte. Aber spielerisch und taktisch war das so ziemlich der gleiche Dreckskick, den man in den letzten Spielen schon sah. Nicht von ungefähr kommt, dass sich das ÖFB-Team keine einzige Torchance (!) selbst herausgespielt hat.
Continue reading

Waren Prügel notwendig?

Es sieht fast so aus, als hätte jemand etwas Vernunft in Hickes Sturschädel reingeprügelt. Gegen die Deutschen ist Linz wieder dabei, wie auch Pogatetz. Und wie man hört, soll sogar in der “Causa Scharner” Land in Sicht sein. Man möchte es gar nicht für möglich halten, dass es noch vor der EURO so weit sein könnte, dass der Teamchef über den Tellerrand seiner verletzten Eitelkeiten und den wahnsinnigen Ordern eines ahnungslosen Verbandspräsidenten hinausblickt.

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass die Einberufung von Pogerl und Roligoal, wie auch die angekündigte Möglichkei einer Aussöhnung mit Scharner nicht nur Scheingefechte bleiben, um Anfang Februar die Deutschen zu täuschen…

Kommt der Pogerl, oder nicht?

Ein wichtiger Abwehrspieler steht offenbar kurz vor seiner endgültigen Rückkehr. Was in den letzten Monaten nicht über Statements wie “Er hat mit Hickersberger geredet… die Mannschaft erwartet eine Entschuldigung… er würde gerne wieder dabei sein” hinausging, scheint sich zu konkretisieren. Da war zuerst der Kontakt zwischen ihm und Kapitän Ivanschitz, den es wohl im Rahmen der letzten beiden Spiele gegeben haben soll. Auch Hickersberger’s Äußerungen wurden ihm gegenüber (ganz im Gegensatz zu Paul Scharner) immer positiver. Continue reading