Schlagwort-Archive: Karel Brückner

Versteckte Anerkennung für Brückner

Nach dem hervorragenden Ergebnis des ÖFB-Teams gegen Frankreich lässt es sich leicht scherzen – auch für Karel Brückner. Der hochsympathische Tscheche ließ nach dem Spiel in der Pressekonferenz eine Vielzahl an blöder Fragen über sich ergehen (“Wie fühlt es sich an als Tscheche in Österreich?”, “Wie war das Spiel emotional für Sie?”,…), anwortete geduldig und ließ ein paar lockere Sprüche ab. Continue reading

ÖFB-Kader-Überlegungen nachdem Janko und Scharner einberufen wurden

Weil Rene Aufhauser ausfällt, rutscht Paul Scharner (endlich) wieder ins Team, nachdem er gestern 83 Minuten in der Premier League gespielt und sich quasi als fit erwies. (Ich hab es leider nicht gesehen, weil Premiere mittlerweile für die Fisch ist.) Ich gehe davon aus, dass Aufhauser am Mittwoch gegen Italien gespielt hätte, dass also auch Scharner spielen wird. Entweder in der Innenverteidigung (mit einem Martin Stranzl im defensiven Mittelfeld) oder im defensiven Mittelfeld, wo er meiner Ansicht nach doch große Qualitäten hat – auch wenn er es nicht mehr spielen möchte. Continue reading