Schlagwort-Archive: Fuchs

Das verrückteste Jahr der Premier League

Leicester und Tottenham um den Titel, City und United machen sich den letzten CL-Platz aus, Chelsea versinkt in der Bedeutungslosigkeit, Newcastle steigt ab: Zugegeben, auch wir haben die abgelaufene Saison in der Premier League nicht ganz exakt vorausgesagt.

Dafür blicken wir nun ausführlich zurück auf die ungewöhnlichste Spielzeit, die Englands höchste Liga seit sehr langer Zeit gesehen hat: Jedes der 20 Teams wird unter die Lupe genommen, vom Sensations-Champion Leicester bis zum heillos überforderten Aston Villa.

Continue reading

EM-Quali für 2016
Zimbru, Chişinău, 9. Oktober 2014
Moldawien - Österreich
1-2
Tore: 27' Dedov (p) bzw. 11' Alaba (p) und 51' Janko

Moldawien nützt Halbräume besser, aber Österreich zittert sich zu 2:1-Sieg

Niemand hat eine glanzvolle Vorstellung und einen begeisternden Kantersieg von Österreich in Moldawien erwartet. Eher eine mühsame Partie, die man halt irgendwie gewinnen muss. Genauso ist es gekommen. Ein geschenkter Elfer und ein eigentlich irreguläres Tor nach einem Eckball sorgten für einen 2:1-Sieg. In einem Spiel, in dem Gegner Moldawien aber eine deutlich inspiriertere Herangehensweise hatte.

Continue reading

WM-Qualifikation für 2014
Ernst-Happel-Stadion, Wien, 22. März 2013
Österreich - Färöer
6-0
Tore: 8' und 20' Hosiner, 28' Ivanschitz, 77' Junuzovic, 78' Alaba, 82' Garics

Fehler genützt, 6:0 gewonnen – aber alles passte gegen die Färöer nicht

Angstgegner? Nicht in Heimspielen! Zum dritten Mal empfängt Österreich das Team von den Färöer-Inseln, zum dritten Mal gibt es einen nie auch nur im Ansatz gefährdeten Sieg. Beim 6:0 gegen den mit zwei sehr eng stehenden Viererketten auftretenden Gegner wurde zwar nicht allzu oft aus herausgespielten Chancen getroffen. Die Fehler des Gegners wurden aber eiskalt ausgenützt. Womit am Ende ein erfreulich hoher Pflichtsieg steht. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Continue reading

WM-Qualifikation für 2010
Tórsvøllur, Tórshavn, 11. Oktober 2008
Färöer - Österreich
1-1
Tore: 47' Løkin bzw. 49' Stranzl

Ballverliebt Classics: Färöer II.

Vom Winde verwehrt: 18 Jahre nach Landskrona versuchte sich wieder ein österreichisches Nationalteam auswärts gegen die Färinger, und wieder war das Resultat eine Blamage. Keine Jahrhundert-Peinlichkeit wie das Spiel im September ’90 zwar, aber in ihrer Entstehung nicht weniger dämlich – und in der Erinnerung auch wegen der “Radio-Übertragung” von Thomas König (der ORF bekam kein Bildsignal) berüchtigt. Im teils heftigen Sturm auf den Schafsinseln agierte das Team fast ausschließlich mit hohen Bällen. Das 1:1 war letztlich auch der Anfang vom Ende der kurzen Ära Brückner. Continue reading

Dt. Bundesliga 2012/13 | 17. Spieltag
Arena auf Schalke, Gelsenkirchen, 15. Dezember 2012
FC Schalke 04 - SC Freiburg
1-3
Tore: 20' Farfán bzw. 26' und 61' Rosenthal, 32' Schmid

“Der eine holt Kraft aus’m Gebet, der andere aus der Badewanne!”

Raphael Honigstein nannte ihn zuletzt den Breisgau-Bielsa: Christian Streich, der etwas schräge Erfolgstrainer des SC Freiburg. Mit ihm startete der Bundesliga-Underdog nicht nur innerhalb eines Jahren vom sicher scheinenden Abstieg auf einen Europacup-Platz, sondern vollzog dabei auch noch die Entwicklung seines Teams zum derzeit wohl interessantesten der ganzen Bundesliga. Und nebenbei unterhält er mit seinem lockeren Mundwerk auch noch auf allerbeste Weise. Zum Abschluss des Kalenderjahres 2012 bezwang sein Team Schalke mit 3:1 – und das hochverdient. Continue reading

Testspiel
Ernst-Happel-Stadion, Wien, 15. August 2012
Österreich - Türkei
2-0
Tore: 2' Kavlak, 6' (p) Ivanschitz

Kollers Pressing-Maschine läuft immer besser – 2:0 gegen die Türkei

ÖFB-Teamchef Marcel Koller darf sich freuen. Seine Mannschaft hat gegen die Türkei 2:0 gewonnen. Hat dabei mitunter ein geradezu wildes Pressing gezeigt, das man von österreichischen Teams überhaupt nicht kennt. Hat gezeigt, auch ohne Alaba eine gute Figur abgeben zu können. Und doch: Es war vier Wochen vorm Start in die WM-Quali noch längst nicht alles Gold, was glänzte.

Österreich – Türkei 2:0 (2:0)

Continue reading

Test-Länderspiel
Wörtherseestadion, Klagenfurt, 29. Februar 2012
Österreich - Finnland
3-1
Tore: 32' Janko, 54' Harnik, 73' (p) Ivanschitz bzw. 89' Furuholm

Jetzt auch in Österreich: Subtile und richtige Umstellungen

Fünf Meter weiter rechts oder links, fünf Meter weiter hinten oder vorne – es waren zwei ganz subtile Umstellungen, die Marcel Koller beim Testspiel gegen Finnland während der Partie vorgenommen hatte, die Österreich dazu verhalfen, Vorteile in der individuellen Klasse auch auf das Feld zu bringen. Das hatte in der ersten Hälfte nämlich noch nicht so richtig geklappt.

Österreich - Finnland 3:1

Continue reading

Deutsche Bundesliga | 17. Spieltag
Arena auf Schalke, 17. Dezember 2011
FC Schalke 04 - Werder Bremen
5-0
Tore: 16', 20' und 63' Raúl, 67' Papadopoulos, 70' Huntelaar

Dominanz auf Flügeln und im Zentrum: Raúl führt Schalke zu 5:0 über Bremen

An guten Tagen ist Bremen für jeden Gegner unangenehm. Allerdings macht Schaafs Fixiertheit auf sein 4-4-2 mit Raute Werder auch sehr berechenbar – Schalke nützte das mit flinkem Flügelspiel und einem aus dem Mittelfeld kommenden Raúl in absoluter Gala-Form nach Strich und Faden aus. Der Endstand von 5:0 ist auf keinen Fall zu hoch. 

FC Schalke 04 - Werder Bremen 5:0

Continue reading

Test-Länderspiel
Arena Lviv, Lemberg, 15. November 2011
Ukraine - Österreich
2-1
Tore: 18' Milevski, 90' Devic bzw. 71' Arnautovic

Marcel Koller, Spiel 1: Positive Ansätze, durchwachsene Ausführung

Der Ansatz: Positiver Fußball, das Spiel selbst in die Hand nehmen – auch auswärts bei guten Gegnern. Die Ausführung in Lemberg: Bemüht, aber mit einigem Ungleichgewicht ohne ohne echte Durchschlagskraft. Das Resultat: Eine unglückliche 1:2-Niederlage, die einige Erkenntnisse liefert.

Ukraine - Österreich 2:1

Continue reading

EM-Qualifikation für 2012
Dalga-Arena, Baku, 7. Oktober 2011
Aserbaidschan - Österreich
1-4
Tore: 74' Nadirov bzw. 34' Ivanschitz, 51' und 62' Janko, 90' Junuzovic

4:1 in Baku – und vor allem die Art und Weise macht durchaus Hoffnung

Ja, das österreichische Nationalteam kann tatsächlich deutlich besser spielen, als das zumeist unter Didi Constantini der Fall war: Beim 4:1-Erfolg in Aserbaidschan darf man sich nicht nur über das Ergebnis freuen, sondern vor allem über die Art und Weise, wie dieses zu Stande gekommen ist.

Aserbaidschan - Österreich 1:4

Continue reading