Schlagwort-Archive: freundschaftsspiel

Team-Testspiel 2016
Ernst-Happel-Stadion, 4.6.2016
Österreich - Niederlande
0:2
Tore: Keiner bzw. 9' Janssen, 66' Wijnaldum

Was uns beim wurschtigen Österreich – Niederlande auffiel

In etwa einer Woche beginnt die EURO 2016. Österreich ist bekanntlich dabei und alle, die Fußball nicht nur jeden zweiten Sommer interessant finden, wissen, was die Mannschaft kann. Deshalb war das letzte Testspiel vor dem Ernstfall gegen die Niederlande am Samstag so spannungsentladen, wie kein anderes Spiel der österreichischen Fußballgeschichte, an das ich mich bisher erinnern konnte.

Die 0:2-Niederlage muss mangels konsequenter Ernsthaftigkeit des Spiels auch niemanden nervös machen. Ja: Es war zum ersten Mal seit dem 0:3 gegen Deutschland im September 2013, dass Österreich kein Tor erzielt hat. Aber die Spieler haben sich sichtbar vor engen Situationen zurückgenommen, um sich nur ja nicht zu verletzen und sich vor allem in der fast komplett wertlosen zweiten Hälfte gelegentlich den ein oder anderen Meter erspart, den sie im Bewerb laufen würden. Wenn man aus dem Spiel etwas lernen will, muss man sich deshalb schon ein bisserl anstrengen. Wir haben uns ein paar Erkenntnisse abgerungen. Continue reading

Freundschaftsspiel, 17.11.2015
Ernst-Happel-Stadion
Österreich - Schweiz
1-2
Tore: Alaba (13') bzw. Seferovic (10', 38')

Alternativ-Österreich unterliegt der Passiv-Schweiz

Einserkeeper Robert Almer, Zlatko Junuzovic, Martin Harnik, Marc Janko und nach 15 Sekunden Sebastian Prödl fielen für Österreich beim Jahresabschluss-Länderspiel gegen die Schweiz aus. So konnte man die Negativ-Serie gegen die Eidgenossen nicht beenden. Teamchef Marcel Koller veranlassten die Ausfälle, um ein wenig zu experimentieren. Zehner Junuzovic, Stürmer Janko und Flügel Harnik wurden durch die Stürmer Marcel Sabitzer und Rubin Okotie sowie Flügel Jakob Jantscher ersetzt.  Continue reading

Internationales Freundschaftsspiel 2011
Wembley, 12.11.2011
England - Spanien
1:0
Tore: 49' Lampard

England entschärft Spaniens Breite, siegt dann glücklich

Wer sieben Monate vor der Europameisterschaft den amtierenden Welt- und Europameister schlägt, muss auf der Rechnung für den Titel stehen? Abwarten. Aber Englands Leistung am Samstag in Wembley gegen Spanien war in Sachen taktischer Disziplin erste Güte. Continue reading

Niederlande – Österreich: Ein Trainingsspiel und drei Lehren

Obwohl sich Österreich  im Philips-Stadion von Eindhoven redlich abmühte, gab es schlussendlich am Klasseunterschied keinen Zweifel. Das flotte Trainingsspiel zeigte Verbesserungen wie auch Baustellen und lässt für das Qualispiel gegen Belgien alle Möglichkeiten offen.

Niederlande - Österreich (09.02.2011)

Continue reading

Gerechtigkeit und Gastgeschenke

Vor 18.000 Zusehern traf Österreich im Wörthersee-Stadion im “Sommerländerspiel” auf die WM-Teilnehmer und Nachbarn aus der Schweiz. Nach einem 2:1-Holpersieg gegen schwächelnde Dänen und einem 0:1 gegen Kroatien ging die ÖFB-Elf in ihr drittes Länderspiel des Jahres. Für die Schweiz war es die erste Partie nach der WM-Teilnahme, für Österreich wurde es ein weiteres Experiment.

Österreich - Schweiz 0:1

Continue reading

Analyse & Kommentar: Italien – Österreich 2:2

Eine neue Ära hat begonnen. Gegen die Weltmeister aus Italien fand in Nizza Karel Brückners erstes Länderspiel mit der österreichischen Nationalmannschaft statt. Im Vorfeld wurden da natürlich ziemlich große Erwartungen aufgebaut. Wie sich das Ganze dann aber wirklich gestaltet hat, wage ich einmal kurz zu analysieren. Continue reading

Österreich – Malta: Taktikbesprechung Tom

Vercoacht nochmal. Einseitiges Flügelspiel auf zwei Seiten.

Für mich hat Teamchef Hickersberger (unter Vorbehalten) das Match gegen Malta genauso “vercoacht” wie das Dienstagsspiel gegen Nigeria. Die Anfangsvariante mit den Außenspielern im Mittelfeld war vom Gedanken geprägt, dass Leitgeb und Korkmaz auf beiden Seiten ihren Dienst antreten können. Korkmaz begann links, Leitgeb rechts.

(Wenn rechts, wie Blumenau sagt, Ivanschitz sein sollte, dann war der dort so gut wie gar nicht – nominell war es für mich Leitgeb. Sowas ist aber im TV manchmal freilich schwer genau zu sehen.) Continue reading

Österreich – Malta: Taktikbesprechung Georg

Kantersieg – und jetzt?

5-1 hieß es also am Ende der heutigen Partie. Die Revanche für ein blamables 1-1 in Valletta war unseren Mannen gegen die Malteser also gelungen, zumindest am Papier. Leider ist das Ergebnis dieser 90 Minuten wenig aussagekräftig, das Spiel an sich war nämlich weniger berauschend. Auffällig ist, dass die rotweißroten Tore (vom 3-1 Elfmeter abgesehen) in den ersten und letzten 20 Minuten fielen. Der Beginn war nämlich gewohnt stark, und die Malteser kamen in dieser Zeit auch kaum auf. Die Mittelstrecke des Spieles war dann aber alles andere als berauschend, was in Hälfte zwei auch noch von der Wechselpolitik des Josef H. verschärft wurde.

Nun aber zur taktischen Anlage des heutigen Spiels.

Continue reading