Schlagwort-Archive: frankreich

England, Deutschland, Italien, Spanien: Alles aus?

Der Ballverliebt Fußball-Podcast kehrt nach längerer Zeit mit jeweils spezifischen Themen diesmal wieder zu seinem beliebten Format der internationalen Rundschau zurück. Und er muss schockiert feststellen: Die internationalen Ligen lassen doch einiges an Spannung vermissen. England, Deutschland, Spanien und Italien sind so gut wie entschieden. Oder? Zu besprechen gibt es jedenfalls natürlich so manches! Auch weil Frankreich mit einer spannenden Meisterschaft in die Bresche springt und an diesem Wochenende die überhaupt beste Liga der Welt wieder startet: jene Österreichs. Und wie geht es eigentlich den ÖFB-Legionären? Die Ballverliebt-Crew verrät es euch in dieser Roundup-Show!  Continue reading

Die EURO-Top-8: Überraschungen und zu kurz Gekommene

Weltmeister Deutschland, Gastgeber Frankreich, Geheimfavorit Belgien: Solche Teams hat man unter den besten acht Mannschaften des Turniers erwartet. Island und Wales hingegen eher weniger. Hier der dritte und letzte Teil unserer Team-Analysen der EM 2016: Jene acht Teams, die im Viertelfinale, Semifinale und Finale dabei waren.

Continue reading

Das Ende der EURO 2016: Der Fazitpodcast

Das Finale war ein bisserl der erwartete Mistkick, der Europameister ist das überhaupt nicht erwartete Portugal. Das ist aber weder historisch noch im Turnierverlauf unverdient, finden Tom und Philipp im großen Fazit-Podcast zur EURO 2016. Sie sprechen über den Modus des Turniers, das Endspiel, die Empörung über das Foul an Ronaldo und kurz über die anhebende Fußball-EM der U19 (mit österreichischer und deutscher Beteiligung) und beantworten dabei eure und ihre eigenen Fragen. Etwa: Sollte weniger Fußball gespielt werden? Wird Ronaldo jetzt Trainer? Hört der jetzt im Nationalteam auf? Wie sieht Portugals Zukunft aus? Was sind nun die taktischen und fußballerischen Trends, die man aus der EURO 2016 ableiten kann? Und was ist es eigentlich, das Tom zu seinem Zitat aus der Covergrafik hingerissen hat? Dieser Podcast klärt das alles ultimativ. Continue reading

EURO 2016: Zitat aus dem Finalpodcast

Die große Finalvorschau zur EURO 2016

Portugal gegen Frankreich, das Finale hatten vor diesem Turnier wohl nicht viele für die EURO 2016 am Tippzettel. Aber so ist es nun einmal gekommen. Portugal ist über Wales ins Finale geklettert, Frankreich hat seinen ersten großen Test gegen Deutschland ebenfalls bestanden. Wir werfen noch einmal einen kurzen Blick zurück auf die beiden Halbfinal-Spiele, bevor wir dann natürlich über das große Endspiel plaudern. Von dem erwarten wir uns übrigens – das Zitat in der Covergrafik verrät es schon – nicht wirklich viel. Aber angeblich täuschen wir uns ja auch gelegentlich. Der Schiedsrichter, die Trainer und die beiden Teams werden jedenfalls noch ein letztes Mal unter die Lupe genommen, bevor das Turnier endet. Dieser Podcast ist etwas eiliger zustande gekommen, weil wir in Terminnot geraten sind. Richtig ausführlich dürfte es dann nächste Woche werden: Unser großes EURO-Fazit gibts nämlich aller Voraussicht nach am Dienstag zu hören. Fragen, die wir besprechen sollen, bitte schon hier posten. GEHT SCHO, GEMMA PODCAST!

Euro 2016

EURO 2016: Der Podcast zum Halbfinale

Und da waren es nur noch vier! Die Deutschen, die Franzosen, die Portugiesen und die Waliser machen sich bei der EURO 2016 die Sache mit dem Titel aus. Wie es im Viertel- und Achtelfinale dazu gekommen ist und was sie sich vom Halbfinale erwarten, darüber sprechen Tom und Philipp in der aktuellen Podcast-Folge. Da schimpfen sie über die Belgier, da zweifeln sie an den Franzosen, relativieren die Isländer, hadern mit der Regelung für Gelbsperren und wundern sich über die deutsche Debatte rund um Mehmet Scholl. Aber wir beantworten auch wieder zahlreiche Fragen, die ihr uns geschickt habt (macht das doch bitte auch weiterhin, zum Beispiel unter diesem Beitrag auf ballverliebt.eu oder auf unserer Facebook-Seite oder auf Twitter). Viel Spaß mit dem Podcast zum Halbfinale! Die Übersicht über die Inhalte nach dem Klick!

Was wir nach der ersten EURO 2016-Spielrunde alles wissen

Seit etwa eineinhalb Wochen läuft die lange herbeigesehnte EURO 2016 in Frankreich. Mittlerweile haben wir jedes der 24 Teams mindestens einmal gesehen, darunter leider einen unterirdischen Auftritt des österreichischen Nationalteams gegen Ungarn. Wir nehmen uns diese und alle anderen Spiele des ersten Spieltages vor, um aktuelle Einschätzungen zu treffen. Welcher Favorit hat uns überzeugt? Welche Teams haben entzäuscht? Wer ist so gut oder schlecht wie erwartet? Und mit wem muss man im weiteren Turnierverlauf jetzt noch rechnen? Tom Schaffer und Philipp Eitzinger klären euch über alles auf. Continue reading

EURO 2016: Cover

Die einzige Euro 2016-Vorschau, die ihr hören müsst

Yeah! In wenigen Tagen beginnt endlich die Europameisterschaft in Frankreich! Wir werden sie in gewohnter Qualität begleiten und nach dem großen Erfolg unserer ersten Podcast-Staffel zur Saison 2015/16 werden wir unsen Expertentalk auch zur EURO 2016 fortsetzen. In der ersten Folge geben wir euch einen Überblick über das, was wir uns von den 24 Teams in diesem Sommer erwarten. Wer wird Europameister? Kann Weltmeister Deutschland wieder seine Form finden? Gewinnt Spanien zum dritten Mal in Folge den Titel? Holt Frankreich sein drittes Heimturnier in Folge? Wie weit kann Österreich kommen? Und welche Teams raufen um den Status als schwächste Mannschaften der EURO? Wir haben die Antworten! Notizen zur Show, Abo und Links nach dem Klick hier.

Österreich gewinnt den Cyprus-Cup (plus: noch viel mehr)

Ein Freistoß von der halbrechten Seite segelt in den polnischen Strafraum, eine Abwehrspielern verlängert die Kugel genau vor Katharina Schiechtl – und die Bremen-Legionärin sagt “Danke”. Das entscheidende 2:1 im Finale des Cyprus Cup für Österreich, es war die 89. Minute. Der erste Sieg bei einem der renommierten März-Turniere für Österreich.

Continue reading

Die Erkenntnisse der Frauen-WM 2015

Es war die goldene Idee von Jill Ellis und ihrem „Co“, Tony Gustavsson – auch wenn es für manche im ersten Moment wie Majestätsbeleidigung aussah. Ab dem Viertelfinale gab es für Weltrekord-Stürmerin Abby Wambach keinen Platz mehr in der Startformation des US-Teams. So kam Schwung ins Spiel, was mit dem WM-Titel belohnt wurde.

Nach dem souveränen 5:2-Finalsieg über Japan manifestiert sich darin die größte Erkenntnis der 7. Frauen-WM: Eine funktionierende Taktik, adaptierte Matchpläne und ein homogenes Teamgefüge sind nun auch bei den Frauen endgültig wichtiger als individuelle Klasse. Das zeigte neben den USA vor allem England. Es gibt aber noch einige andere Schlüsse, die sich ziehen lassen.

Continue reading

Frauen-WM: Matte Europäer und Favoriten mit Fragezeichen

36 der 54 Spiele der Frauen-WM in Kanada sind absolviert – die K.o.-Phase startet am Samstag mit dem Achtelfinale. Zeit für eine erste Zwischenbilanz: Wer hat die Erwartungen erfüllt, wer übertroffen, wer hat enttäuscht? Ein kurzer Überblick über die Favoriten, über enttäuschende Europäer und zwei sehr ungleich starke Äste auf dem Weg ins Endspiel von Vancouver.

Continue reading