Schlagwort-Archive: europameister

Das Ende der EURO 2016: Der Fazitpodcast

Das Finale war ein bisserl der erwartete Mistkick, der Europameister ist das überhaupt nicht erwartete Portugal. Das ist aber weder historisch noch im Turnierverlauf unverdient, finden Tom und Philipp im großen Fazit-Podcast zur EURO 2016. Sie sprechen über den Modus des Turniers, das Endspiel, die Empörung über das Foul an Ronaldo und kurz über die anhebende Fußball-EM der U19 (mit österreichischer und deutscher Beteiligung) und beantworten dabei eure und ihre eigenen Fragen. Etwa: Sollte weniger Fußball gespielt werden? Wird Ronaldo jetzt Trainer? Hört der jetzt im Nationalteam auf? Wie sieht Portugals Zukunft aus? Was sind nun die taktischen und fußballerischen Trends, die man aus der EURO 2016 ableiten kann? Und was ist es eigentlich, das Tom zu seinem Zitat aus der Covergrafik hingerissen hat? Dieser Podcast klärt das alles ultimativ. Continue reading

Kommentar: Spanien ist ja so langweilig?

Spanien begeistert nicht mehr alle? Zu unrecht. (Foto: sputnik-, CC2.0-BY-NC)

Wie in den vergangen Tagen und Wochen über den neuen und alten Europameister Spanien gesprochen wurde, ist schon erstaunlich. “Langweilig” sei das, was die “satte” Furia Roja zeige. Das “Ende des Offensivspektakels” das sie sonst auszeichne, ja gar “Defensivfußball” sei bei der Euro gekommen. Das Publikum pfiff zeitweise das wunderbarsten und kunstvollste Passspiel der Fußballgeschichte aus. Andere Kommentatoren finden, die Spanier hätten erst im Finale überhaupt 100 Prozent gegeben. Ein Realitätscheck ist angebracht. Continue reading

Schweiz ist Europameister des Zufalls

Nein, als Methode für eine lukrative Tippspielteilnahme entpuppt sich das als ganz und gar unbrauchbar, sagt mir jedenfalls das Ergebnis und mein Gefühl. Soeben habe ich alle Spiele der EURO 2008 ausgewürfelt. Die Regeln dabei waren einfach: 1 bis 5 Würfelaugen ergeben für das jeweilige Team äquivalent viele Tore, ein 6er heisst “kein Tor”. Bei einem Unentschieden in der KO-Phase wird für die Verlängerung erneut gewürfelt, und das Team mit der höheren Augenzahl siegt dann mit einem Tor mehr. Bei einem erneuten Gleichstand wäre das Elfern ausgewürfelt worden, doch dazu kam es nicht. Diese Methode brachte einige interessante Gruppenergebnisse, und einen sehr überraschenden Europameister.

Continue reading