Schlagwort-Archive: Euro

Österreich – Polen: Die ballverliebt-Aufstellungsempfehlung

Ganz grundsätzlich muss im ersten alles entscheidenden Spiel die Hosenscheisser-Taktik in Stegersbach bleiben. Nicht einmal die Idee hier auf das Prinzip “Mauer & Lucky Punch” zu setzen darf Wien erreichen. Da muss ein Sieg her, da müssen die Angsthasen zuhause bleiben. Schon allein deshalb, weil ich Karten habe und im Stadion bin. Continue reading

Österreich – Kroatien: Taktikbesprechung und Einzelkritik

Vergebene Chance gegen schwache Kroaten

Die Taktikbesprechung zum Kroatien-Spiel fällt wohl etwas kürzer als gewohnt aus.

Einerseits war es auf der Wiener Fanmeile schwierig, sich auf jedes einzelne Detail zu konzentrieren (gute Stimmung, wenig Sicht), andererseits arbeite ich während der EM ja beim Online-Standard in der Sportredaktion. Dementsprechend leide ich dann mit Arbeit, gewöhnlichen Fansein und Bloggen an einem gewissen Fußball-Overkill.

Ach was! Blödsinn! Sowas gibt es doch gar nicht. Continue reading

Keine Gnade für unsere Ohren

Christl Stürmer hat es vorgemacht. Mit “Fieber” servierte sie uns einen Konserven EM-Song erster Güte, der bis Ende Juni unzählige Male aus irgendwelchen Lautsprechern dröhnen wird. Bloß weil er der offizielle EM-Song unseres Landes ist. Marketing kann grausam sein.

Neben ihr haben sich auch alle möglichen anderen Berufenen nun dazu aufgeschwungen, die Euro als Trittbrett zu benutzen und ihre eigene fußballaffine Musik zu produzieren. Das muss nicht immer schlecht sein, wie einige der Songs auf der “Lieber ein Verlierer sein” Compilation der jüngsten Ballesterer-Ausgabe zeigen. Muss nicht, kann aber. Sogar sehr.

Rapids Zwei-Meter-Lackel Stefan Maierhofer, der erst Last-Minute ins noch zu reduzierende Kaderaufgebot gerutscht ist, hat das mit dem Marketing anscheinend auch irgendwo gehört. Aus diesem Grunde nahm er wohl auch an der Produktion des “offiziellen inoffiziellen” (haha, wie originell) EM-Songs eines gewissen Mathias Peschta teil. Der glänzt – neben noch mehr Konservenmusik – mit Refrainzeilen wie “I am… You are… We will… stay together” (oder wahlweise: “Together we will reach the stars.”). Warum tut man so etwas? Continue reading

Ein Interview zum Rätselraten

Es geht um dieses Interview mit Teamchef Josef Hickersberger, das heute auf laola1.at erschienen ist.

Zum Ersten wird natürlich auch in diesem Interview wieder die Frage behandelt, ob Paul Scharner bei der EM spielen wird: Laut Hickersberger darf logischerweise jeder Österreicher, der gute Leistungen bringt, hoffen einberufen zu werden. Definitiv wird er Scharner aber nicht als defensiven Mittelfeldspieler einberufen. “Auch sein jetziger Trainer Steve Bruce hat entschieden, dass Scharner nur Innenverteidiger spielen kann”, so Hickersberger. Continue reading