Testspiel
Happel-Stadion, Wien, 16. November 2016
Österreich - Slowakei
0-0
Tore: keine

Die (wenigen) Lehren des 0:0 von Österreich gegen die Slowakei

Mit einem Spiel, das nichts für Feingeister und Schönwetterfans war, verabschiedet sich Österreich in die Länderspiel-Winterpause. So unansehnlich, so zäh und so niveauarm das 0:0 in einem zu fast drei Vierteln leeren Happel-Stadion aber auch war, es gab schon ein paar Erkenntnisse.

Continue reading

WM-Qualifikation für 2018
Happel-Stadion, Wien, 12. November 2016
Österreich - Irland
0-1
Tore: 48' McClean

Österreich-Irland 0:1 – Der Anfang vom Ende der Ära Koller?

Die WM in Russland wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ohne Österreich über die Bühne gehen. Davon kann man nach der 0:1-Heimniederlage gegen Irland ausgehen. Denn nicht nur, dass die Niederlage gegen clever agierende Iren verdient war und die Tabelle nun fürchterlich aussieht. Nein, es ist auch im vierten Spiel nach der verpatzten EM kein Funken einer inhaltlichen Entwicklung zu sehen. Um es in der TV-Sprache zu sagen: Marcel Koller jumped the shark.

Continue reading

Podcast-Cover: Folge 22

Drei Österreich-Teams, drei Ligen, eine Show

Macht euch bereit für eine Ballverliebt-Podcast-Rundschau der detaillierteren Art. Philipp und Tom sprechen in dieser Folge über den bisherigen Verlauf und Zwischenstand der Ligen in Deutschland, England und Österreich. Was sind die Sensationen und Talking Points des ersten Saisonviertels? Auch Österreichs WM-Qualifikation-Spiel gegen Irland steht auf dem Programm: Ist es ein Must-Win-Match und ist ein Sieg realistisch? Wer wird für den ÖFB auflaufen und wie sind denn die Iren so drauf? Danach gibt es einen Schwenk zum EM-Playoff-Spiel der U21, die gegen ein übermächtig wirkendes Spanien um die erste Teilnahme an einer Europameisterschaft der höchsten Nachwuchs-Altersstufe kämpft. Und wir werfen auch einen Blick auf die EM-Auslosung der Frauen. Österreich ist ja bekanntlich 2017 erstmals qualifiziert und das Los gefällt der Ballverliebt-Crew. Oh wie schön ist Panama!

Frauen-Testspiel
Continental-Arena, Regensburg, 22. Oktober 2016
Deutschland - Österreich
4-2
Tore: 8' und 40' Mittag, 75' Faißt, 81' (p) Petermann bzw. 48' Feiersinger, 54'Burger

ÖFB-Frauen mit Courage zu 2:4 in Deutschland

Die ÖFB-Frauen zeigten vor 9.452 Zusehern in Regensburg (neuer Rekord für das österreichische Team) eine couragierte Leistung und traute sich gegen den Olympiasieger durchaus auch etwas zu. Am Ende gab es eine verdiente 2:4-Niederlage, aber man hat sich alles andere als blamiert.

Continue reading

Talking Points zur Deutschland-Premiere der ÖFB-Frauen

Am Samstag (14.15 Uhr, live ORF Sport plus und ZDF) spielen die ÖFB-Frauen in ihrem 145. Länderspiel erstmals gegen Deutschland. Sportlich geht es in Wahrheit um nichts, es handelt sich um das erste von vielen Testspielen im Vorfeld der EM nächstes Jahr im Juli, für die sich Österreich souverän qualifiziert hat. Dennoch hier ein paar Talking Points.

Continue reading

Serbiens Verschiebe-Falle schnappt dreimal zu – Österreich verliert 2:3

Dem erfreulichen Auftritt gegen EM-Halbfinalist Wales ließ Österreich nun einen inhaltlich erstaunlich unbeholfenen in Serbien folgen. Die 2:3-Niederlage ist einerseits unglücklich, weil man alle drei Tore (und das auswärts) aus Gegenstößen bekommen hat. Sie ist aber auch verdient, weil man in viel zu viele Fallen, die Serbien gestellt hatte, hineingetappt ist.

Continue reading

WM-Qualifikation für 2018
Happel-Stadion, Wien, 6. Oktober 2016
Österreich - Wales
2-2
Tore: 28' und 48' Arnautovic bzw. 23' Allen, 45' Wimmer (ET)

Gute Leistung gegen Wales: Österreich holt 2:2

Die Stimmung in Österreich vor dem Spiel war angespannt bis sorgenvoll – die Stimmung nach dem 2:2 gegen Wales darf durchaus in Richtung Optimismus gehen. Mit einer sehr vorzeigbaren Vorstellung gegen den EM-Halbfinalisten bleibt das ÖFB-Team voll im Rennen um einen Platz bei der WM in Russland. Frei von Schwachpunkten war die Leistung aber auch nicht.

Continue reading

St. Pölten und Sturm in der WCL: Zwei verdiente Heimpleiten

Die Zwiten, in denen Neulengbach in der Women’s Champions League immer zumindest die erste Runde überstand, weil man in dieser gesetzt war, sind vorbei: Sowohl der überlegene Champion St. Pölten als auch Vizemeister Sturm Graz (bei der Europacup-Premiere) waren gegen ihre guten, aber nicht überragenden Erstrunden-Gegner chancenlos. Continue reading