Fix: Österreich erreicht Topf 2 für die EM-Auslosung 2016

Österreich gewinnt gegen Liechtenstein im letzten Spiel der EM-Qualifikation 2016 mit 3:0 und bleibt damit während der gesamten Quali ungeschlagen. Das Team von Marcel Koller hat nur zwei von 30 Punkten abgegeben. Für Österreich ist es damit wie angekündigt fix geschafft, bei der Auslosung für die Gruppenphase aus dem zweiten Lostopf gezogen zu werden. Zusätzlich ein schöner Erfolg: Man ist in diesem Zyklus (zu dem am Ende noch die EM-Endrunde dazugezählt wird) der UEFA-Nations-Rangliste Zweiter. Besser schnitt von den 54 anderen Teams nur das makellos gebliebene England ab.

UEFA National Ranking

Zwischenstand nach allen erstem Playoff-Rückspiel, 16.11.2015 09:15

— Topf 1
1 – Deutschland 40236
2 – Spanien 37963
3 – England 35963
4 – Portugal 35138
5 – Belgien 3442
8 – Frankreich 33599 (Als Veranstalter fix in Topf 1 und in EM-Gruppe A)

— Topf 2
6 – Italien 34345
9 – Russland 31345
10 – Schweiz 31254
11 – Österreich 30932
12 – Kroatien 30642
13 – Bosnien und Herzegowina* 30367

— Topf 3
14 – Ukraine* 30313
15 – Tschechien 29403
16 – Schweden* 29028
17 – Polen 28306
18 – Rumänien 28038
19 – Slowakei 27171

— Topf 4
20 – Ungarn 27142
21 – Dänemark* 27140
22 – Türkei 27033
23 – Irland* 26902
26 – Slowenien* 25442
27 – Island 25388
28 – Wales 24521
31 – Albanien 23216
33 – Nordirland 22961

* = im Playoff

— Im Playoff
Gesetzt: Bosnien, Ukraine, Schweden, Ungarn
Ungesetzt: Dänemark, Irland, Norwegen, Slowenien

— Out
7 – Niederlande
23 – Griechenland
25 – Norwegen
29 – Israel
30 – Schottland
32 – Montenegro
34 – Serbien
35 – Finnland
36 – Bulgarien
37 – Armenien
38 – Estland
39 – Litauen
40 – Weißrussland
41 – Georgien
42 – Aserbaidschan
43 – Lettland
44 – Typern
45 – Moldawien
46 – Mazedonien
47 – Kasachstan
48 – Luxemburg
49 – Liechtenstein
50 – Färöer
51 – Malta
52 – Andorra
53 – San Marino
54 – Gibraltar

(via)

Jetzt geht es zur Europameisterschaft nach Frankreich. Folge Ballverliebt auf Facebook und Twitter um am Weg dorthin nichts zu verpassen!

  • wilf

    Hat hier irgendjemand eine Ahnung, ob die Topfeinteilung mit der Position im EM-Spielplan übereinstimmt (Topf 2 = A2, B2,C2….) – wegen der Vorreservierung der Quartiere wärs?

    • Nein. Fix ist bislang nur, dass Frankreich A1 ist. Alle anderen Positionen bzw. der Euro-Spielplan werden nach den Playoffs gelost. Ich glaube im Jänner.

  • Riccardinho

    Wieso können die Ukraine, Kroatien, Bosnien/Herzegowina und Schweden uns in den Barrage-Spielen nicht mehr überholen?

    • Weil die Barrage nicht in die Rangliste aufgenommen wird.

      • Riccardinho

        ah ok, sorry, dann stimmt der wikipedia-eintrag nicht:
        https://de.wikipedia.org/wiki/UEFA-Koeffizient_f%C3%BCr_Nationalmannschaften
        “Entscheidungsspiele der Qualifikation: jedes Team + 6.000 Punkte”

        • werd aus dem wording dort nicht ganz schlau, aber es wäre ziemlich absurd, wenn irland jetzt dank zweier extra-spiele noch von topf 4 in 2 hüpfen dürfte, weil sie in der quali nicht gut genug für das fixticket waren.

          • Riccardinho

            na ja, so weit rauf geht eh nicht, da die punkte ja durch die anzahl an spielen dividiert werden, aber Bosnien, Ukraine und Schweden wären in Reichweite

          • Habs mir gerade noch einmal angesehen: Die Playoffs werden für die Euro anscheinend einfach nicht gezählt. Sie kommen aber später in die Wertung (dann werden anscheinend aber anscheinend alle Punkte durch die zusätzlichen Spiele dividiert) und bestimmen dann im 2017er-Ranking die Setzliste für die UEFA Nations League 2018/2019 mit. Keine Garantie darauf, die Infos dazu sind etwas meh zu finden. Dass Österreich unveränderlich in Topf 2 ist, hat die UEFA aber bereits bestätigt.

  • Pingback: Neuer Rekord: Österreich wird 10. der FIFA-Weltrangliste - Ballverliebt()

  • Pingback: Euro 2016-Auslosung: Österreich mittlerweile in Topf 2 - Ballverliebt()