Die Ballverliebt.eu EM-Tippliga 2012

Noch zwei Mal schlafen, dann ist Wochenende. Und Fußball-EM. Am Freitag, 18:00 erfolgt der Anstoß. Eröffnet wird das kontinentale Fußballspektakel von Co-Gastgeber Polen, der auf den Europameister von 2004, Griechenland, trifft. Weil so ein Großereignis ohne Tippspiel irgendwie nur halb so schön ist, rittern wir gemeinsam mit euch auch diesmal um Punkte und Platzierungen.

Allerdings wird nicht, wie bisher, direkt bei uns getippt, sondern wir haben es uns in einer eigenen Tipp-Liga bei den Kollegen von 90minuten.at gemütlich gemacht. Und so nehmt ihr teil:

  1. Zur Teilnahme benötigt ihr einen Account bei 90minuten.at. Wer noch keinen hat, folgt diesem Link: Konto anlegen.
  2. Anschließend begebt ihr euch zur Ballverliebt-Tippliga und tretet bei. Die Liga ist offen, ein Passwort wird nicht benötigt. Unter folgendem Link kommt ihr zur Ligenauswahl, wo ihr auch die Ballverliebt.eu-Tippgemeinschaft unter “einer Liga beitreten” findet: Der Ballverliebt.eu-Liga beitreten.
  3. Es gibt 2 Kategorien von Tipps: Match-Tipps und Extra-Tipps. Für Match-Tipps existieren Quoten, die sich aus den bisher abgegebenen Tipps ergeben. Wer auf den Underdog setzt, riskiert mehr, kann aber auch mehr gewinnen. Wer noch dazu das Ergebnis genau errät, erhält 3 Extrapunkte. Die Abgabe der Tipps ist bis kurz vor Spielbeginn möglich.
  4. Bei den Extra-Tipps wird auf den Europameister, die Gruppensieger und das Abschneiden der beiden Gastgeberländer sowie des amtierenden Champions Spaniens gesetzt. Auch hier greift das Quotensystem. Abgerechnet wird zum Schluss, hier bietet sich also die Gelegenheit sich am Ende des Turniers noch einmal nach vorne zu katapultieren. Die Abgabe der Extra-Tipps ist bis vor Anpfiff des ersten Euro-Spiels möglich.
  5. Bei 90minuten.at hat man auch fleißig Preise ausgegraben, die für die Zwischen- und Gesamtsieger reserviert sind. Informationen über diese, sowie eine ausführliche Anleitung zum Tippspiel findet ihr hier: Tippspiel und Preise.

Bleibt uns nur noch, euch viel Erfolg zu wünschen ;)

Über Georg Pichler

Journalist und zumindest digitaler Superkicker. In echt hütet er meistens das Kastl und das recht gut. Zukünftiger ÖFB-Präsident. Kein Fan, mag aber Sturm Graz.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>